Die Praxis ist geschlossen vom 25.5-4.6.2021.

Ab dem 07.06.2021 sind wir wieder für Sie da.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an unsere Vertretung


Bitte sehen Sie von Anfragen zur Corona-Impfung derzeit ab. Wir richten uns bei der Impfung nach der Priorisierung der Impfverordnung und kommen entsprechend auf Sie zu. 

Aufgrund des großen Andrangs können wir leider nur Patienten unserer Praxis berücksichtigen. Die Warteliste ist im Moment nur für Interessenten mit vorhandener Priorisierung geöffnet.

Einfluss auf die Art des gelieferten Impfstoffes haben wir nicht.

Wenn Sie einen Termin zur Impfung bei uns haben, drucken Sie sich bitte vorab den Aufklärungsbogen und den Anamnese- und Einwilligungsbogen aus und bringen sie ausgefüllt mit. Erhältlich sind beide unter folgendem Link:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Aufklaerungsbogen-Tab.html

Außerdem mitzubringen ist unbedingt der Impfpass sowie die Versichertenkarte.

Liebe Patienten,

Wir haben unsere Abläufe umstrukturiert, um Ihnen in Zeiten der Corona - Krise die bestmögliche medizinische Versorgung gewährleisten zu können.

Wir empfangen in der Sprechstunde ausschließlich Patienten, die zuvor einen Termin vereinbart haben. Wir werden die Termine so planen, dass Sie kurze bis gar keine Wartezeiten haben und ein volles Wartezimmer zu jeder Zeit vermieden wird. Insbesondere werden wir Patienten mit Infektsymptomen nur in bestimmten Zeitfenstern einbestellen. 

Termine können Sie telefonisch vereinbaren oder uns eine Nachricht über diese Seite schicken. Bitte geben Sie hierbei Ihre Telefonnummer an, wir rufen Sie dann zurück. 

Selbstverständlich führen wir die notwendigen Schutz- und Desinfektionsmaßnahmen durch. 

Zu den notwendigen Maßnahmen gehört insbesondere die Maskenpflicht, die in all unseren Praxisräumen gilt. Wir bitten Sie daher, bei uns eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. 

Um die notwendigen Abstände in unserer Praxis auch im Wartezimmer einhalten zu können, bitten wir Sie darum, die vereinbarten Termine pünktlich einzuhalten und ohne Begleitung zu kommen. Wenn eine Begleitung aus medizinischen Gründen notwendig ist, sollte dies bei der Anmeldung abgesprochen werden. 

Wir bitten Sie auch wie bisher , uns eventuelle Infektsymptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen bereits bei der Anmeldung telefonisch mitzuteilen. Ebenso sollten Sie uns auf einen evtl Kontakt zu einem Corona-Erkrankten hinweisen.

Bitte helfen Sie mit, dass wir die hausärztliche Versorgung auch in diesen schwierigen Zeiten aufrecht erhalten können.